freischaffende Malerin

Aktwerkstatt – Aktzeichnen 20 Abende

Mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr ab 4. Oktober 2017
€ 300,- inkl. Basismaterial und 19% Mehrwertsteuer, Modellgeld, ca. € 2,50 pro Stunde, wird extra berechnet.

Mit Rötel, Bister und Pittkreiden auf Papier erarbeiten wir uns den menschlichen Körper. Schrittweise beobachten wir Raumrichtung, die Statik der Figur, ihr Volumen, ihr Verhältnis zum Raum bis hin zu Figurenkompositionen. Dabei interessiert uns nicht nur der Körper als Ganzes, sondern wir setzen jeden Abend andere Schwerpunkte, so dass auch die Hände und Füße nicht zu kurz kommen. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Aktwerkstatt – Aktmalen 20 Abende

Mittwochs von 19.30 bis 22.00 Uhr ab 4. Oktober 2017
€ 500,- inkl. Basismaterial und 19% Mehrwertsteuer. Modellgeld, ca. € 2,50 pro Stunde, wird extra berechnet.

Beim Aktmalen haben wir die Möglichkeit, intensiv den menschlichen Körper zu studieren, wobei wir immer wieder andere Schwerpunkte setzen, sowohl thematisch, als auch vom Material aus. So lernen wir über die Jahre viele Techniken und Möglichkeiten der Darstellung kennen. Ab Herbst 2017 werden wir mit wasservermalbaren Ölfarben arbeiten. Wasservermalbare Ölfarben erlauben experimentelles Arbeiten von Farbe mit Wasser. Im gemeinsamen Betrachten der Arbeiten geben wir unsere Erfahrungen weiter und können Neues dazu lernen.

 

Malatelier fortlaufend

Donnerstags (außer Ferien) 9.00 bis 11.30 Uhr. € 75,-/ Monat  inkl. Basismaterial

Verschiedene Mal-, Zeichen – und Druck Techniken lernen wir im Lauf der Zeit kennen. Unser Spektrum reicht vom Gegenständlichen bis zur Abstraktion. Gemeinsame Bildbetrachtung, der Blick in die Kunstgeschichte und die Beschäftigung mit zeitgenössischer Malerei sind mir dabei ein wichtiges Anliegen. Regelmäßige gemeinsame Ausstellungs- und Atelierbesuche sind fester Bestandteil unserer Zusammenarbeit.

 

Arbeitskreis „Stadt-Land-Fluss“ fortlaufend

Donnerstags 14 – 17 Uhr. 20 Nachmittage € 760,- inkl. Basismaterial

Diese Gruppe beschäftigt sich mit allem was uns umgibt. Sobald es das Wetter zulässt gehen wir nach Draußen. Dabei sind auch Ausflüge in die nähere Umgebung eingeplant. Im Winter oder bei Regenwetter beschäftigen wir uns mit Interieurs oder Stillleben. Im Lauf der Zeit werden wir Verschiedene Mal- und Zeichentechniken kennen lernen. Im Sommer 2017 erproben wir skizzenhaftes Erfassen mit Aquarell und Stift. Ab Herbst 2017 gibt es dann neue Erfahrungen mit Gouache und Ölkreiden.

 

In allen Gruppen sind Quereinsteiger, auch ungeübte herzlich willkommen solange die maximale Teilnehmerzahl von 10 Personen noch nicht erreicht ist.

 

Jahresausstellung der Arbeitsgruppen und Fest
Samstag den 17. März 2018 19.00 Uhr

Teilnehmer der Arbeitsgruppen zeigen was das Jahr über entstanden ist
Begegnung und Austausch

Jeder ist herzlich eingeladen!

 

Alle Aktivitäten finden in meinem Atelier in der Robert Bosch Str. 11 in 71397 Leutenbach-Nellmersbach statt (drei Gehminuten von der S-Bahn-Haltestelle Nellmersbach (S3) und drei Minuten von der zur Schnellstraße ausgebauten B14 entfernt). *Modellgebühren werden direkt abgerechnet (ca. Euro 2,50 pro Stunde). Alle Preise sind inklusiv 19% Mehrwertsteuer

Hier können Sie sich zu einem Kurs anmelden:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Adresse: PLZ, Ort, Strasse, Hausnummer (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht